Seminar

APS akzeptiert PCR- oder Schnelltests (keine Tests zu Hause) für Schüler mit Covid-ähnlicher Krankheit, um zur Schule zurückzukehren.

Eine COVID-ähnliche Krankheit ist jede Krankheit mit den folgenden Symptomen, und der Schüler muss getestet werden, um zum persönlichen Lernen und zu Aktivitäten zurückzukehren (Von der APS-Website Gesundheitsscreening – Arlington Public Schools (apsva.us)):

  • Neuer oder sich verschlimmernder Husten
  • Kurzatmigkeit / Atembeschwerden
  • Neuer Geschmacks- oder Geruchsverlust
  • Fieber (gemessen oder subjektiv)
  • Schüttelfrost
  • Muskel- oder Körperschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Halsschmerzen
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Ungewöhnlich viel Müdigkeit
  • Schnupfen oder Stau
  • Durchfall

CIAN führt Überwachungstests durch. Fragen können per E-Mail gestellt werden covid@apsva.us. Resource Path hat immer noch das Test-to-Return-Programm bei Kenmore: Testen auf Symptome, Expositionen oder Schulanfang nach COVID | Ressourcenpfad

Ungeimpfte Schüler, die COVID ausgesetzt waren, müssen nach der Exposition 5 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden und können am 6. Tag zurückkehren – solange sie eine gut sitzende Maske tragen können und auf Symptome überwacht werden. Für die Rückgabe sind keine erforderlichen Unterlagen oder negative Tests erforderlich.

Bitte beachten Sie: Der Tag der Exposition gilt als Tag „Null“. Das heißt, wenn ein Schüler am 1. Januar exponiert ist, kann er / sie am 7. Januar zur Schule zurückkehren.

Bitte kontaktieren Sie uns unter: